Wir beraten Sie gern:
Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr

+49(0)40-3705-157

Fragen & Antworten rund um das Thema Frachtschiffreisen

FAQ - Fragen & Antworten

Was tun, wenn vor der Buchung der Reise bzw. vor der Abreise noch etwas unklar ist?

Wenn bei Ihrer Reiseplanung noch Fragen auftreten und Sie unsicher sind, rufen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen dann gerne mit unserer Erfahrung weiter. Sie können und natürlich auch ein Fax oder eine Email senden, wir werden Ihnen dann umgehend antworten. Gerade, wenn Sie vorher noch keine Frachtschiffreise unternommen haben, treten häufig Fragen auf, die sich dann meist ganz schnell klären und beantworten lassen.

Wofür ist die Deviationsversicherung?

Die Deviationsversicherung ist eine spezielle Versicherung, die die Kosten des Schiffsbetriebes absichert. Sollte das Schiff von seinem ursprünglichen Kurs abweichen müssen aufgrund der Tatsache, dass ein Passagier in einen Nothafen gebracht werden muss, wären die für die Reederei zusätzlich anfallenden Schiffsbetriebskosten damit abgesichert/versichert.

Welche Reisedokumente benötige ich?

Das hängt davon ab, welche Reise / Route Sie gebucht haben. Reisepass oder Personalausweis und der Impfpass sind schon einmal die wichtigsten Dokumente, die Sie dabei haben sollten. Sofern Visa für die Einreise in die entsprechenden Länder benötigt werden, müssen Sie sich rechtszeitig vor Reisebeginn um deren Besorgung kümmern. Die meisten Länder verlangen bei Einreise auch ein Weiter- oder Rückreiseticket, bitte denken Sie auch daran. Wir weisen in den jeweiligen Reisebeschreibungen auf die aktuell minimal erforderlichen Dokumente hin, bezüglich Impfungen oder weiterer Vorschriften sollten Sie sich aber auch selbst kundig machen. Als Passagier an Bord eines Frachtschiffes sind Sie selbst für die Besorgung der entsprechenden Reisepapiere als auch für die Einhaltung der jeweiligen Einreisebestimmungen verantwortlich. Setzen Sie sich mit den Konsulaten / Vertretungen der jeweiligen Länder in Verbindung und weisen Sie auch unbedingt darauf hin, dass Sie per Frachtschiff einreisen werden. Die von uns ausgegebenen Informationen gelten für deutsche Staatsangehörige, Reisende anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte selbst bei den entsprechenden Stellen.

Gibt es einen Shop/ eine Kantine?

Kleinere Einkäufe von Toilettenartikeln (Zahnpasta, Seife, Waschmittel, etc.) sowie Getränken und Tabakwaren sind in der Kantine möglich. Erfragen Sie bitte an Bord, zu welchen Zeiten diese geöffnet hat. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich mit Bargeld. Wein ist nicht auf allen Schiffen verfügbar, fragen Sie uns rechtzeitig vor Abfahrt des Schiffes, wenn in dieser Richtung Bedarf besteht.

Kann ich mich „überarbeiten“ / Gibt es noch „Hand gegen Koje“?

Auf diese Art den Reisepreis zu reduzieren bzw. an Bord abzuarbeiten ist nicht möglich und wird auf den von uns angebotenen Schiffen nicht praktiziert.

Was sollte ich auf der Reise auf jeden Fall dabei haben?

Immer sollten Sie dabei haben: Ihre kompletten Reiseunterlagen inkl. Impfpass und Krankenversicherungspolice (inkl. Notrufnummer), Reisepass mit evtl. notwendigen Visa, Weiterreise- und/oder Rückreisetickets. Sofern Sie auf die Einnahme spezieller Medikamente angewiesen sind, sollten Sie diese in ausreichender Menge für die Reise mitführen. Wenn Sie sich außerhalb der Schiffsaufbauten bewegen empfehlen wir Ihnen das Tragen von Schuhen mit rutschfester Sohle. Damit der ggf. vorhandene Teppich in Ihrer Kabine geschont wird, empfehlen wir das Tragen von Hausschuhen. Für die Durchführung von Landgängen sollten Sie ausgerüstet sein mit den jeweiligen Landeswährungen in kleiner Stückelung, damit Sie das Taxi oder den Bus bis in die Stadt bezahlen können. Lassen Sie alle Schmuckstücke und teure Uhren an Bord bzw. gleich am besten zu Hause um nicht Gefahr zu laufen, an Land überfallen zu werden. Tipp: Nehmen Sie sich eine ganz preiswerte Armbanduhr mit auf Ihren Landgang, damit Sie jederzeit zur vereinbarten Zeit wieder an Bord zurück sein können.

Was sind Hafengebühren?

Wir berechnen Ihnen die sog. Hafengebühren einmalig in Form einer Pauschale, die in dem von uns angebotenen Reisepreis bereits inbegriffen ist. Die Hafengebührenpauschale deckt die Kosten für alle Häfen, die im Verlaufe Ihrer Reise angesteuert werden. Meist handelt es sich um Gebühren der örtlichen Ladungsagenten, die Ihre Anmeldung vor Ort bei den offiziellen Stellen übernehmen und Sie, sofern Sie im ausländischen Hafen einsteigen, über die Ankunfts- und Abgangszeit sowie den entsprechenden Liegeplatz unterrichtet halten. Sollten Sie in irgendeinem Hafen durch fremde Personen zur Zahlung weiterer Gebühren aufgefordert werden, lassen Sie sich eine mögliche Zahlung auf jeden Fall schriftlich und formvoll quittieren.

Wie erreiche ich den Liegeplatz des Schiffes?

Für Einschiffungen im deutschen Hafen, sowie in den Häfen von Rotterdam und Antwerpen erhalten Sie die Einschiffungsinformationen durch unser Büro. In allen anderen Häfen wenden Sie sich bitte an den von uns vorab aufgegebenen Ladungsagenten vor Ort. Bitte denken Sie daran, der Agent ist Ladungsagent und kein Agent für Passagiere. Die Zeiten und der Liegeplatz für Ihren Einstieg richten sich ausschließlich nach den Erfordernissen des Schiffes und nicht nach denen der Frachtschiffpassagiere. Halten Sie sich also bitte unbedingt an die von uns bzw. von unseren Agenten erteilten Informationen. Im Sinne aller Beteiligten möchte wir Sie bitten, keine eigenständigen Handlungen vorzunehmen, wie z.B. spät abends an Bord zu gehen, wenn von uns der Morgen des kommenden Tages für Einschiffung genannt wurde. Denken Sie immer daran, dass ggf. noch Passagiere an Bord weilen und dass der Besatzung die Möglichkeit gegeben werden muss, die Passagierkabinen wieder für die neuen Gäste zu richten.

Wie organisiere ich meine Anreise?

Die Liegezeit der Schiffe im Hafen richtet sich immer nach der Ladung. Oft kommt es vor, speziell bei den kleineren sog. Feederschiffen (Zubringerschiffe), dass in einem Hafen mehrere Liegeplatze angelaufen werden, eine kleine Hafenrundfahrt sozusagen. Die Zeitenplanung für die Liegeplätze kann sich kurzfristig immer noch ändern, so dass Sie sicherstellen sollten, bevor Sie an Bord gehen, immer erreichbar zu sein, bestenfalls über Ihr Mobiltelefon / Handy! Wenn Sie beabsichtigen, mit dem PKW anzureisen fragen Sie uns bitte vorher, ob sich die voraussichtlichen Liegplätze für PKW Anreise eignen.

Ist es sinnvoll bzw. kann ich mein Fahrrad mit an Bord nehmen?

Viele Containerhäfen liegen heute weiter außerhalb der Stadtzentren. Die Mitnahme eines Fahrrades kann daher sehr nützlich sein. Auf den meisten Schiffen ist nach vorheriger Absprache die Mitnahme eines Fahrrades möglich. Fahrräder werden Bord üblicherweise an Deck abgestellt und gesichert. Für Schäden an Ihrem Fahrrad haftet weder die Reederei noch die Hamburg Süd Reiseagentur, die Mitnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Darf ich fotografieren und filmen?

Üblicherweise können Sie in allen Bereichen des Schiffes Aufnahmen machen. Um sicher zu sein, dass Sie gegen keine Auflagen verstoßen, sollten Sie das vielleicht kurz Rücksprache mit dem Kapitän oder wachhabenden Offizier halten. Auf manchen Streckenabschnitten und an manchen (privaten) Umschlagsanlagen herrscht ggf. ein Fotografierverbot. Halten Sie dieses bitte auf jede Fall ein.

Was ist der Unterschied zwischen dem Chief Mate und dem Chief?

Der Chief Mate ist der erste Offizier an Bord (zweiter Kommandant) und verantwortlich für die Ladung des Schiffes, Chief ist der erste Ingenieur an Bord und verantwortlich für die Maschine.

Wie viel Gepäck kann ich mit auf meine Reise nehmen?

Generell sagen wir, dass jeder Passagier 125 kg Freigepäck (entsprechend einem halben Kubikmeter) mit an Bord nehmen kann. Der Passagier hat darauf zu achten, dass das Gepäck in handlichen Gepäckstücken transportiert wird, die immer von einer Person über die Gangway an Bord gebracht werden können. Außerdem ist sicherzustellen, dass der Passagier sein Gepäck in der eigenen Kabine/Kammer unterbringen kann. Alles an Gepäck, was darüber hinaus geht, ist als Ladung anzusehen und muss frachttechnisch über einen Spediteur abgewickelt werden.

Frachtschiffreise suchen